Aikido

Trainingszeiten F-Hain

Pettenkoferstraße 20 – 24

Kinder (ab 6 Jahren)
Mo. 17.30 – 19.00 Uhr
Fr. 16.00 – 17.30 Uhr

Erwachsene
Di. 19.00 – 21.00 Uhr
Do. 20.30 – 22.00 Uhr
Fr. 19.00 – 20.00 Uhr

Ein Probetraining ist nur am Dienstag möglich.

Pettenkoferstraße 20-24

Trainingszeiten P-Berg

Paul-Heyse-Straße

Kinder (ab 6 Jahren)
Mi. 17.00 – 18.00 Uhr

Jugendliche
Mi. 18.00 – 19.30 Uhr

Paul-Heyse-Straße

Photo: Morihei Ueshiba, der Gründer des Aikido, © by Carsten Mielke

Was ist Aikido?

Es gibt viele gute Bücher und Filme über Aikido und auch wir könnten an dieser Stelle viel schreiben. Wollen wir aber nicht.

Um wirklich selbst zu erfahren was Aikido ist, kommt vorbei und trainiert einfach mit. Nach einigen Probestunden wisst Ihr von selbst, ob diese Kampfkunst etwas für Euch ist oder nicht.

Ihr seid jederzeit zu unseren Trainingszeiten herzlich willkommen zum Mitmachen.

Interesse? Ja, dann meldet Euch einfach bei uns per Mail.

Viele Grüße,
Carsten Mielke

Techniken

Prüfungsprogramm

Hier findet Ihr das aktuelle Prüfungsprogramm:

Takemusu Aikido

Wir trainieren Takemusu Aikido und als Verein sind wir Mitglied in der TAKEMUSU AIKIDO ASSOCIATION (TAA) 

Es beinhaltet waffenlose Techniken (Taijutsu) und Waffenformen (Bukiwaza).

Morihiro Saito Sensei
Photo: Morihiro Saito Sensei, © by Carsten Mielke

Es ist die Form wie sie Morihiro Saito Sensei in 23 Jahren als Schüler bei O-Sensei gelernt hat.

„Takemusu aiki wird als unerschöpfliche Quelle von Techniken verstanden, die als Ergebnis des Studiums der Prinzipien des Aikido entstehen. Im Aikidotraining – das sowohl Körpertechniken als auch aiki ken und aiki jo einschließt – muß man klar unterscheiden zwischen ikkyo und nikyo, omote und ura, Grundtechniken und fließende Techniken.“ 1

Saito Sensei starb am 13. Mai 2002 im Alter von 74 Jahren. Sein Vermächtnis wollen wir erhalten und weitergeben.

Quellenverweis: 1 Auszug aus dem Buch „Takemusu Aikido, Band 1“ M. Saito & S. A. Pranin

Nach oben